Zubau

Vor Weihnachten habe ich mit einer Ravelry-Mitstrickerin einen Tausch gemacht: Ich habe für sie Weihnachtskekse gebacken, sie hat mir dafür selbstgemachte Seife geschickt. Und weil Tauschen Spaß macht und ich manchmal Sachen stricke/nähe/mache, die ich dann selbst doch gar nicht brauchen kann, dachte ich mir, das Klushus wird um ein Tauschzimmer erweitert (wenn schon das reale Klushus nicht umgebaut wird, soll wenigstens das virtuelle vergrößert werden – aber da sind wir schon wieder bei einer anderen Geschichte…). Ich werde dort immer wieder mal was Neues ins Schaufenster stellen – wenn jemand etwas möchte, bitte bei mir melden, ich bin offen für alles – Stoff, Wolle, Bänder, Knöpfe oder sonstiges. Ich bin schon gespannt!

One Comment

  1. gumo! 🙂
    hab letzte woche auch meinen ersten tausch ausgemacht und das ist wirklich was ganz ganz wunderbares! ich hoffe, ich komm noch öfters dazu! 🙂 *malgleichinstauschzimmerschau*

    liebe grüße,
    sarah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.