Mein Leben in Liedern – Kopf verloren. Peter Fox

Vor vier Jahren habe ich dasselbe gepostet – mein Kopf scheint doch ein bisschen ein Schwachpunkt zu sein (obwohl, wenn es beim Vierjahresrhythmus bleibt, darf ich mich ja nicht beklagen!) Mal schauen, ob die erst zu verschreibende Physio- und Craniosacraltherapie (der Arzt meinte ja, gegen meine verspannungsbedingten Kopfschmerzen solle ich zuerst mal zwei Wochen Rheumamittel nehmen….) wieder so wirksam ist wie damals.

Lieber wäre mir ja, ich könnte Peter Fox´ Alles neu hier verlinken, aber das passt leider gerade überhaupt nicht. Deshalb:

 

2 Comments

  1. Ohje, arme Klaudia! Das klingt ja gar nicht gut. Ich schick dir ganz viel gute Energie, damit der Kopf bald wieder so luftig leicht auf deinen Schultern sitzt, wie er soll. Aus eigener Erfahrung kann ich dir Yoga wärmstens empfehlen. Das Problem dabei ist nur, die richtige Yoga-Lehrerin zu finden….aber wenn man sucht, findet man sie meistens auch 🙂
    Alles Liebe, Silke

  2. Uff, ich glaube, wir haben da grad was gemeinsam. Ich „geh“ schon seit Wochen zum Arzt, um mir Physio verschreiben zu lassen. :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.