mehr Power als Flower!

Als Alice von show-colours eine Erweiterung ihres Flower-Power-E-Books als Diabetikertäschchen vorgestellt hat, fand ich das eine sehr nette Idee von ihr. Ein paar Wochen später gab es dann in der näheren Verwandtschaft plötzlich die Notwendigkeit, so ein Täschchen zu nähen.

Diabetes kann ganz plötzlich kommen, die Anzeichen sind zuerst sehr unspezifisch und die Diagnosen gingen zuerst in Richtung Magen-Darm-Virus und Harnwegsinfekt. Aber besser wurde nichts, nur immer schlimmer. Extreme Gewichtsabnahme, Müdigkeit, Durst und ein immer schlechterer Allgemeinzustand. So war die Diagnose dann fast eine Erlösung, weil man endlich wusste, in welche Richtung therapiert werden musste.

Allerdings stellt so eine Diagnose erstmal auch das ganze Leben auf den Kopf – es kann nicht mehr einfach etwas gekocht werden, alles muss geplant und berechnet werden. Um so schöner ist es zu sehen, wie sich die ganze Familie nun darauf eingestellt hat und dass dann doch nicht alles so kompliziert ist, wie es zuerst erschien.

Und das Schönste ist, das Kind wieder fröhlich und aktiv zu sehen! Du machst das toll 🙂 !

Hier also das Täschchen, das für all die Utensilien, die ja immer dabei sein müssen, gewünscht wurde:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und weil ich mich wieder mal nicht für einen Stoff entscheiden konnte, habe ich eben viele genommen (ich glaube ja inzwischen, dass Patchwork nicht entstanden ist, damit Reste verwertet werden, sondern für Leute wie mich mit chronischer Entscheidungsschwierigkeit).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danke Alice, für das E-Book! Es ist total verständlich und übersichtlich geschrieben!

Und noch eine Verlinkung auf Create in Austria.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

4 Comments

  1. Du kombinierst die Stoffe aber auch immer so schön, da MUSS ja der Verdacht fallen, dass es das Patchen deswegen gibt. 🙂
    liebe Grüße, Ulli

  2. Wunderschön geworden! So eine Patchwork-Variante gefällt mir total gut – so kann man möglichst viele wunderschöne Stoffe auch noch auf dem kleinsten Täschchen unterbringen! (ist mir auch schon an mir aufgefallen, dass durchs Patchworken die Stoffe nicht weniger werden, sondern eher mehr 😉 – also nicht allzu viel mit Reste verwerten! )
    Toll, wie Du das Webband so glatt um die Rundung gebracht hast! Und der süße Perlenanhänger passt perfekt dazu!
    LG,
    Alice

  3. Das Täschchen ist einfach eine Augenweide, liebe Klaudia!

    Und dem Besitzer oder der Besitzerin des Täschchens wünsch ich alles, alles Gute und ganz viel Mut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.