bunt – bunt – bunt

Viel bunter geht´s fast nicht mehr!

Endlich ist wieder ein Patchpolster fertig – ich nähe furchtbar gerne die kleinsten Stoffreste zusammen, aber die endgültige Fertigstellung…. Das dauert immer ein bisschen. Viele von den Resten habe ich von Anneliese von Kitzkatz-Design und von Malala – vielen Dank für tollen Restepakete, die da bei mir angekommen sind!

Patchpolster1

Aber dieses Wochenende war ich fleißig und habe gleich mehrere Projekte fertiggestellt (und viele wieder neu angefangen…).

Patchpolster2

Dieses Mal wurde es ein ganz buntes Polster mit ganz klaren Farben und Mustern. Wenn die Jüngste endlich ein neues Zimmer bekommt, will sie alle bunten Polster mitnehmen, hat sie heute gesagt.

Ist recht, dann kann ich für´s Wohnzimmer wieder neue nähen 🙂 .

Patchpolster

(Ein rotes und ein grünes hab ich ja schon wieder angefangen!)

Heute wieder mal eine im-letzten-Moment-Verlinkung zu Create in Austria im Jänner.

2 Comments

  1. Oh, deine wunderschönen Polster!!! <3<3<3 Heute ist Gumpiga Donnerstag, da gehen die Harder Faschingsnarren Braten stehlen. Ich glaub ich fahr ins Oberland und klau mir ein Kissen! :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.