Farbtupfer

Irgendwann habe ich begonnen, Restepolster zu nähen, zu bunt und türkis sind nun auch grün und rot dazugekommen.

Meine Leute haben sich leise beklagt, dass sie vor lauter Polster bald keinen Platz mehr auf dem Sofa hätten – keine Sorge, die Polster habe ich alle schon der kleinen Tochter vermacht, sobald sie ein neues Zimmer hat (und ich hoffe, dass das noch dieses Jahr passiert), werden alle bunten Polster dorthin verfrachtet. Dann kann ich endlich ein bisschen dezentere fürs Wohnzimmer (fürs neue Wohnzimmer!) nähen.

Meine kleine Tochter gefällt das Rezept in der Mitte des roten Polsters, sie wünscht sich, dass ich das endlich mal nachbacke. Hab ich ihr versprochen, sobald es wieder Kirschen gibt!

Und woran ich sonst noch gerade nähe?! An einem Polster natürlich!

One Comment

  1. Die sind ja alle super geworden – soo schön bunt! Eine tolle Idee zur Resteverwertung! Und Polster kann man eigentlich nicht genug haben!
    LG,
    Alice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.