Regenbogenbuntes

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Jahr 2018 und genügend Zeit für alle eure Ideen!

Ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich sogar ein paar Vorsätze gefasst: Dieses Jahr möchte ich mir meine UFOs vornehmen und einen Großteil davon fertigstellen. Und dabei möchte ich meine Stoffberge verkleinern – das hab ich schon öfter probiert, allerdings war ich bisher nicht sehr erfolgreich 😉

Vor allem meine Scraps werden immer mehr und daraus können ja noch ganz wunderbare Sachen entstehen – zum Beispiel mein Regenbogenpolster:

 

Es dauert zwar, bis alle Reste auf Papier genäht sind, aber es lohnt sich!

Gequiltet hab ich wieder ganz einfach mit einem Zierstich meiner Maschine.

Nebeneinander schauen mein buntes und mein regenbogenbuntes Polster doch sehr hübsch aus!

Eine genaue Anleitung gibt es bei Crazy Mom Quilts.

Verlinkt mit Create in Austria.

4 Comments

  1. Oh ja, der ist sehr hübsch geworden! Eine richtige Augenweide! Das macht große Lust, selbst mit bunten Stoffresten zu spielen!
    LG,
    Alice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.