noch ein piep

Eines der ersten T-Shirts, das ich genäht habe, war das Piep-Shirt. Vor kurzem habe ich den Schnitt in größer abgepaust und wieder genäht. Und verglichen mit dem 1. Shirt habe ich mich im Halsausschnitteinfassen sehr verbessert – heute geht das schon schnell und problemlos, allerdings verwende ich jetzt auch einen breiteren Schrägbandformer. Ich nähe immer …

Weiterlesen

immerhin

Zwei Tage hat er durchgehalten. Natürlich mit Besuchen und Essen bei uns. Also hauptsächlich den ganzen Tag bei uns. Nur zum Schlafen ging er konsequent nach unten in Opas Büro („Nein, du musst nicht mitkommen mich zuzudecken, geh rein, gute Nacht.“) Diese Nacht fiel er jedoch vom Bürosofa und so kehrte er heute Abend ohne …

Weiterlesen

da waren´s nur noch drei

Mein Sohn ist ausgezogen. Eigentlich dachte ich, das könnte ich frühestens in sechs Jahren schreiben, aber heute ist es soweit. Und es ist nicht der ältere Sohn! Der Vierjährige hat den Nachmittag bei der Oma verbracht und als ich ihn am Abend heraufholen wollte und er (wieder einmal) einen lauten Streit mit seiner kleinen Schwester …

Weiterlesen

bestrest

Auf ravelry gibt es eine RestEnd-Gruppe, die ausschließlich Reste verstrickt. Daraus entstehen wunderschöne Decken, Socken, Schals, Tücher, Handschuhe,… Vor kurzem wurde zu einem KAL aufgerufen – ein Wingspan, ein Zackenschal, wollte gemeinsam gestrickt werden. Wochenlang habe ich mir die ersten Ergebnisse angeschaut, wollte eigentlich auch stricken, meinte aber, keine Zeit zu haben. Dann hab ich …

Weiterlesen

Unfair!

Das wohl von Kindern meistgebrauchte Wort im Klushus. Immer fühlen sich mindestens 3/4 der anwesenden Jungmenschen benachteiligt. Unfair! Das ist IHR Lieblingsessen, nicht meines! Unfair! ER darf IMMER, ich NIE! Unfair! Warum muss ich schon ins Bett und die anderen nicht?! Weil du müde bist. Unfair! Warum sind die anderen nicht müde?!  Unfair! Warum muss …

Weiterlesen

Ich will das alleine machen!

ruft der kleine Sohn. Und er meint damit nicht Schuhe anziehen, Zähne putzen oder solche Tätigkeiten. Er meint, er will etwas in diesem Moment alleine machen und keiner darf das gleiche tun. Weil ihm niemand etwas nachmachen darf – schon gar nicht seine kleine Schwester. Die findet natürlich ihren 2. großen Bruder total toll und …

Weiterlesen

Martinsfest

Im Laufe der Jahre haben wir eine stattliche Sammlung von Martinslaternen angehäuft, die Gestaltung derselben hat sich oft wiederholt. Dieses Jahr im neuen Kindergarten wurde eine ganz andere Idee umgesetzt, die mir sehr gut gefällt: Oranges Pergamentpapier wurde mit Bastelkleber bestrichen, von den Kindern mit Wollfäden belegt und dann ein weiteres Pergamentpapier darübergeklebt. Daraus wurden …

Weiterlesen

getauscht II

Ein Teil der Stoffe, die ich für den Tausch bekommen habe, ist zu einer Hilde geworden – diesmal ganz untypisch in Rosatönen und das Kind liebt das Shirt! Sollte das zweite Mädchen doch noch ein Prinzesschen werden?! Den Ausschnitt habe ich diesesmal nach dem Tutorial von Muthase gemacht und er ist bedeutend schöner geworden als …

Weiterlesen