TOCHTERKOMMENTAR – Smoothies and More

  Ich erfinde in letzter Zeit am Morgen öfters und gerne leckere Früchte-Soothies – super lecker und gesund. Hier: ein Bananen-Kakao-Mandel-Smoothie:     Zutaten: 1 Banane 1 Apfel 1/2 bis 1 TL Kakao etwas Honig/Agavendicksaft Mandeln (oder andere Nüsse) 2TL gepoppter Amaranth  oder Haferflocken Kuh- , Hafer- oder sonstige Milch Für die Deko: Amaranth Mandeln …

Weiterlesen

für zwischendurch

Statt Chips, Salzbrezeln und Co. habe ich begonnen, selbst Kleinigkeiten für Zwischendurch zu machen – wenn Besuch kommt ist das etwas sehr Feines oder ich bringe das auch oft mit, wenn wir eingeladen sind (gerade um Weihnachten herum waren alle sehr dankbar für die Abwechslung zu den Keksen). Diese Salzmandeln gehen total einfach und schnell …

Weiterlesen

die besten Kekse der Welt

Viel gebacken habe ich dieses Jahr nicht. Aber heute musste ich noch unbedingt meine Lieblingskekse machen – weil ohne Nusspfötchen kann ja gar nicht Weihnachten werden! Falls sich jemand für das Rezept interessiert (man kann sich´s ja für nächstes Jahr vormerken…): 150 g weiche Butter 60 g Staubzucker 1 Vanillezucker abgeriebene Schale von einer Zitrone …

Weiterlesen

Süßes

Kaum naht das Schulende, häufen sich die Abschlussfeiern, die Spielefeste und die vorgezogenen Geburtstage. Und überall sind Kuchen und Gebäck gewünscht – ich glaube, ich habe nicht mal im Advent so viel gebacken wie die letzten Wochen. Inmitten all meiner Rezepte erinnerte ich mich an einen Topfengitterkuchen, den ich früher gerne gebacken habe, leider fand …

Weiterlesen

heute alles in grün

Sehr einladend war das Wetter heute ja nicht, nur grau in grau. Die Versuchung, an so einem Tag einfach im Haus zu bleiben, ist ziemlich groß, außerdem hätte ich genug (Haus-)Arbeit zu erledigen gehabt, sodass mir bestimmt nicht langweilig geworden wäre. Aber die Oma hat zum Bärlauchsammeln aufgerufen und so stapften wir mit in den …

Weiterlesen

Brenn Hex brenn

Angeblich ist das Verbrennen einer Funkenhexe nicht auf die bestialischen Hexenverbrennungen zurückzuführen, sondern steht in Zusammenhang mit dem vorhergehenden Fasching – der Winter soll mit viel Lärm vertrieben werden, die Hexe muss deshalb explodieren. Egal wie, der Funkensonntag ist hierzulande ein Fest, ein sehr unterhaltsames, ein fröhliches, ein wunderbares. Ganz der Tradition entsprechend hat die …

Weiterlesen

Chaoskekse

Bitte, darf ich mich in der langen Reihe zur Verleihung des „Heldin-des-Alltags“-Ordens anstellen? „Die Kinderlein sind so arm“, dachte ich, „seit Tagen in Quarantäne, alle langweilen sich, die Hörbücher können zwar die Kinder noch, aber ich nicht mehr hören, die Bücher haben bald keine Buchstaben mehr auf den Seiten, weil sie ausgelesen sind, machen wir …

Weiterlesen

Kindersüßer Sonntag

Es ist nur ein Marmorkuchen und er wäre keiner Erwähnung wert, wäre er nicht – trotz seiner Schlichtheit – ein besonderer Kuchen. Er ist nämlich nicht von mir, sondern der erste von den Kindern gemachte. Nach dem Kochen hat mein 12-jähriger Sohn das Backen entdeckt und er wollte unbedingt einen Kuchen zum Sonntag beisteuern. Natürlich …

Weiterlesen

Sonntagssüß

Ein letzter Gruß vom Zwetschgenbaum wurde verarbeitet. Ganz klassisch mit Hefeteig unten und über den Zwetschgen so sündig-gute Streusel, dass man lieber gar nicht wissen möchte, woraus die gemacht sind. (Nämlich aus 10 dag Mehl, 10 dag gemahlenen Haselnüssen, 18 dag Zucker und 18 dag Butter – mit den Fingern verbröseln, über die Zwetschgen streuen, …

Weiterlesen

Apfel oder Apfel?

Die derzeit präsenteste Frage im Klushus: Was machen wir heute mit den Äpfeln? Der frühe Apfelbaum ist übersät mit riesengroßen Früchten, die nicht nur herrlich frisch vom Baum schmecken, sondern sich auch wunderbar verarbeiten lassen. Was liegt also näher, als ein apfeliges Sonntagssüß? Apfeltaschen 700 g Äpfel 2 El Butter 100 g Zucker 1/2 Tl …

Weiterlesen