Fisch – äh Fasch – äh Schaf am Freitag

Gestern ist Post von Melanie im Klushus angekommen – und der Inhalt war so unglaublich nett, ich freu mich immer noch und werde mich täglich wieder freuen über die Regenhühner, die einen würdigen Platz auf unserer roten Wand bekommen werden, über das Stempelschaf, das sich heute in eine riesige Herde verwandelt hat, über das Schwimmbad-Bild von Julius, das neben den Werken von Fabi hängt, und über den lieben Brief.

Liebe Melanie, vielen vielen Dank dafür, mir wird jedesmal freudig rückenschaurig, wenn ich meine neuen Tierchen sehe. Und es ist alles so passend, so stimmig! Die Hühner, weil sie die nettesten Tierchen hier im Garten sind, und die Schafe, weil das Klushus eben wegen ihnen bekannt ist. Fragt mich jemand, wo ich wohne, sage ich: bei den Schafen, und jeder kennt sich aus. Das Schäfchen wird somit in Zukunft auf alles gestempelt, was das Klushus verlassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.