Frühlingsquilt

Nach langer Pause und ebenso langer Überlegung, ob das virtuelle Klushus weitergeschrieben werden soll, habe ich mich entschlossen, hier alles wiederzubeleben. Das reale Klushus wird gerade rundum erneuert – da kann es hier auch wieder ein bisschen bunt werden! Im letzten Jahr habe ich nicht allzuviel genäht, aber ein paar Dinge sind doch fertig geworden …

Weiterlesen

Regenbogenbuntes

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Jahr 2018 und genügend Zeit für alle eure Ideen! Ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich sogar ein paar Vorsätze gefasst: Dieses Jahr möchte ich mir meine UFOs vornehmen und einen Großteil davon fertigstellen. Und dabei möchte ich meine Stoffberge verkleinern – das hab ich schon öfter probiert, allerdings …

Weiterlesen

Ich kann auch irren

Nähkommentare im Wohnzimmer: 1: “Ah, schön! Endlich nähst du mal was für die N.! Wird ihr bestimmt gefallen!” Ich: “Nein, das ist nicht für die N. Das ist für die B. zum Geburtstag.” 1: “Echt?! Würde aber wirklich besser zu N. passen!”   2: “Cool! Das passt genau zu N.s Sofa, das Foto hab ich …

Weiterlesen

Polster – what else!

Manchmal hab ich das Gefühl, ich bleibe nähtechnisch irgendwie stehen. Da nähe ich so vor mich hin, aber neue Dinge nähe ich eher selten, bei Kleidung hat meine Phantasie, was ich alles nähen könnte, schon lange die Realität überholt. Mir scheint, dafür brauche ich wirklich Muße. Beim Nähen zur Entspannung und zum Abschalten (und das …

Weiterlesen

Scraps – Scraps – Scraps

Das dürfte jetzt schon hinlänglich bekannt sein, dass ich keine Stoffreste wegwerfen kann und inzwischen eins – zwei – drei – viele Stoffrestekisten habe. Ich habe ein paar Restequilts gleichzeitig in Arbeit und vernähe zwischendurch auch noch Reste in Polstern. Trotzdem werden die Kisten nie leerer – ein wundersames Phänomen! Als ich bei Augusthimmel dieses …

Weiterlesen

Farbtupfer

Irgendwann habe ich begonnen, Restepolster zu nähen, zu bunt und türkis sind nun auch grün und rot dazugekommen. Meine Leute haben sich leise beklagt, dass sie vor lauter Polster bald keinen Platz mehr auf dem Sofa hätten – keine Sorge, die Polster habe ich alle schon der kleinen Tochter vermacht, sobald sie ein neues Zimmer hat …

Weiterlesen

p[:in:]spiriert

Das war jetzt aber eine lange Pause… Gründe dafür gab es viele – zu viel Arbeit, zu wenig genäht, zu ungewiss, wie es mit dem (realen) Klushus weitergehen sollte und ob ich im virtuellen Klushus überhaupt weiterschreiben möchte. Und dann noch im Oktober Probleme mit dem Auge, so dass ich wochenlang gar nicht handarbeiten konnte. …

Weiterlesen