#12telblick2020

Jetzt bin ich dabei! Schon lange habe ich bei verfuchstundzugenäht den 12telblick mitverfolgt und die tollen Collagen bewundert. Und eigentlich wollte ich schon lange mitmachen, habe aber ständig den Starttermin verpasst. Heute hat´s geklingelt: 31. Jänner! Und schon 4 Uhr nachmittags! Also hab ich mein Fahrrad geschnappt und bin zu meinem Lieblingsort hier im Dorf gefahren: das Baggerloch.

Wasser und Berge: Das ist für mich die perfekte Kombination. Ich bin froh, dass ich mich nicht für das eine oder das andere entscheiden muss – ich wohne so wunderbar, dass ich zum Bodensee gleichlang brauche wie zu den (richtigen 😉 ) Bergen. Und für die kleine Erholung oder im Sommer einen schnellen “Schwumm” (wie wir hier sagen) hab ich das Baggerloch, ist das nicht großartig?!

Heute war schon der Frühling in der Luft – sogar die Vögel haben wie wild gezwitschert. Ich glaube, mit Schnee wird das dieses Jahr nichts mehr. Zumindest nicht im Tal. Da schaut es nämlich so aus:

Verlinkt mit verfuchstundzugenäht – Danke Eva, für die tolle Aktion!

4 Comments

  1. Ein vielversprechender Ausblick. Der “trinkende” Stein ist mir sofort aufgefallen ;-))
    Schönes Wochenende,
    Luis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.